17.07.2017 | Fußball

Sommer-Praktikum bei McDonalds: Louis Schaub steht Rapid wochenlang nicht zur Verfügung

Louis Schaub fehlt dem SK Rapid Wien wegen eines kuriosen Grundes wochenlang.

"Als wir letzte Saison fast abgestiegen waren, war das mein McMoment. Ich wusste, dass ich mich beruflich umorientieren muss, damit ich nicht mal arbeitslos auf der Straße lande", so Louis Schaub in einer ersten Stellungnahme. Der Nationalteamspieler verkündete heute Dienstag, dass er ab sofort das Vertragsangebot von der Fast-Food-Kette McDonalds angenommen habe und nun als Sommer-Praktikant sich beweisen möchte.

Der SK Rapid Wien bedauert dies zutiefst, räumt aber Verständnis ein. "Zugegeben, die Zukunftaussichten sind dort weitaus besser, als bei uns. Für Louis stehen aber ab 1. September alle Türen hier offen, außerdem sieht er die ganze Mannschaft ohnehin täglich beim Mittagessen. Lustigerweise gehen wir nämlich zu genau der Filiale, wo der Louis gerade arbeitet", so Rapid-Coach Goran Djuricin.

McDonalds ist hingegen überrascht darüber, dass sie einen Fußball-Profi als Praktikanten begrüßen dürfen. "Irgendso ein vertrottelter anderer Prakitkant hat sich in die Rapid-Kabine geschlichen und dort ein Plakat von uns aufgehängt, wo wir Infos zu unserer Prakitkanten-Action drauf hatten. Wir wollten den Praktikanten schon feuern, doch plötzlich stand der Loius bei uns ander Kassa und hat uns schüchtern gefragt, ob er den Sommer über bei uns arbeiten kann", so Ronald McDonald.

Louis Schaub ist indes überglücklich über seine neue temporäre Station. Lediglich bei den Pommes hat er seine Probleme. "Ich treffe da einfach nicht rein. Jedes einzelne Pommes landet am Boden anstatt in der Schachtel", so der 22-Jährige. Der Filialleiter sieht die Neuverpflichtung durchaus positiv. "Wenn er soweit ist, kann er bald beim Schalter die Bestellungen entgegennehmen. Ich sehe viel Potenzial in ihm".


23.09.2017

'So eine Sauerei': Alois Höller von FIFA überraschend nicht für Weltfußballer-Wahl nominiert

Der burgenländische Starkicker zeigt sich nach Bekanntwerden der Kandidaten für die kommende Weltfußballer-Wahl...

mehr lesen
19.09.2017

'Hat mir die Karriere versaut': Marko Arnautovic erfreut über Koller Abgang

Das bevorstehende Ende der Ära Marcel Koller erfreut vor allem dessen jahrelangen "Ziehsohn" Marko Arnautovic.

mehr lesen
11.09.2017

'Sprechen kaum Deutsch': Sebastian Kurz verdonnert Milan-Spieler zu Deutschkursen

Vor dem Europaleaguehit Austria-Milan sorgt ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz für einen Eklat.

mehr lesen
10.09.2017

'Wollen raus aus der Krise': SK Sturm Graz erntlässt Franco Foda mit sofortiger Wirkung

Der SK Sturm Graz schlitterte nach der 1:2-Niederlage gegen den LASK ordentlich in die Krise. Nun müssen Köpfe rollen.

mehr lesen
05.09.2017

Paukenschlag vor Georgien-Match: ÖFB präsentiert Marko Arnautovic als neuen Spielertrainer

Vor dem heutigen Abendspiel gegen Georgien gab der ÖFB völlig überraschend frühzeitig die Entlassung von Marcel Koller...

mehr lesen
03.08.2017

'Die Frauen sollen das Kicken lassen': Andreas Gabalier nach Halbfinal-Aus schwer enttäuscht

Der österreichische Starmusiker ließ seinem Ärger nach der gestrigen Halbfinal-Niederlage der ÖFB-Ladies gegen Dänemark...

mehr lesen