27.06.2017 | Fußball

Mega-Werbedeal: Ex-Teamchef lässt sich in Pepsi Hickersberger umbenennen

Der 69-Jährige soll für diese Namensänderung eine Menge Geld bekommen haben.

"Ich ahh habe ahh". Josef Hickersberger ringt um Worte. Der Ex-Teamchef ist mit dem Getränkeriesen Pepsi einen Mega-Werbedeal eingangen und tritt daher nun öffentlich unter "Pepsi Hickersberger" auf. Ein genialer Schachzug des ewigen Konkurrenten von Coca Cola. "Wir haben schon sogar Ronaldinho unter Vertrag gehabt, mit Herrn Hickersberger haben wir aber einen großen Fisch an Land gezogen", zeigt man sich seitens Pepsi euphorisch.

"Mit ahh diesem ahhh ahhhhhhh", so Pepsi Hickersberger weiter. Hinter vorgehaltener Hand munkelt man jedoch, dass nach dem Werbedeal zwischen Marcel Koller und Coca Cola - der Schweizer heißt nun Coca Koller - Pepsi gleichziehen wollte. Für Amstettner bedeutet dies eine Werbegage in Millionenhöhe. Hickersberger möchte das Geld "klug ahh investieren ahh" und sich bei einem Schnellsprechkurs einschreiben.

Hickersberger Frau schildert, wie es zu diesem Deal gekommen ist: "Der Pepi, ich meine Pepsi natürlich, spricht den ganzen Tag wie ein Wasserfall. Er spricht wildfremde Personen an und hat einmal den Konzernchef von Pepsi erwischt und niedergeredet. Dieser hat dann aus Notwehr ihm eine Menge Geld angeboten. Der Pepsi hat dann von sich aus gesagt, er möchte sich umtaufen lassen".

"Werbedeal ahh bekomme ich ahh eine Menge Geld ahh ahh", so Hickersberger, der endlich seinen Satz fertig spricht.

(Bild: Wikipedia, Steindy)


23.09.2017

'So eine Sauerei': Alois Höller von FIFA überraschend nicht für Weltfußballer-Wahl nominiert

Der burgenländische Starkicker zeigt sich nach Bekanntwerden der Kandidaten für die kommende Weltfußballer-Wahl...

mehr lesen
19.09.2017

'Hat mir die Karriere versaut': Marko Arnautovic erfreut über Koller Abgang

Das bevorstehende Ende der Ära Marcel Koller erfreut vor allem dessen jahrelangen "Ziehsohn" Marko Arnautovic.

mehr lesen
11.09.2017

'Sprechen kaum Deutsch': Sebastian Kurz verdonnert Milan-Spieler zu Deutschkursen

Vor dem Europaleaguehit Austria-Milan sorgt ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz für einen Eklat.

mehr lesen
10.09.2017

'Wollen raus aus der Krise': SK Sturm Graz erntlässt Franco Foda mit sofortiger Wirkung

Der SK Sturm Graz schlitterte nach der 1:2-Niederlage gegen den LASK ordentlich in die Krise. Nun müssen Köpfe rollen.

mehr lesen
05.09.2017

Paukenschlag vor Georgien-Match: ÖFB präsentiert Marko Arnautovic als neuen Spielertrainer

Vor dem heutigen Abendspiel gegen Georgien gab der ÖFB völlig überraschend frühzeitig die Entlassung von Marcel Koller...

mehr lesen
03.08.2017

'Die Frauen sollen das Kicken lassen': Andreas Gabalier nach Halbfinal-Aus schwer enttäuscht

Der österreichische Starmusiker ließ seinem Ärger nach der gestrigen Halbfinal-Niederlage der ÖFB-Ladies gegen Dänemark...

mehr lesen